RSS Gynäkologische News

  • Verhütung ohne Hormone – möglich, sinnvoll, notwendig? März 5, 2021
    Hormonmüdigkeit bei der Verhütung – gibt es sie, spielt sie eine Rolle? Viele Mädchen und Frauen kommen sehr gut mit der Pille klar. Sie bemerken keine Veränderungen und keine Nebenwirkungen und werden auch nie in ihrem Leben eine Thrombose entwickeln. Bei manchen ist das anders. „Wir Frauenärztinnen und -ärzte können nie genau vorhersagen, wie die […]
    Hensel3
  • Mit zwei Virusarten gegen Tumore März 4, 2021
    Eine internationale Forschungsgruppe unter Leitung der Universität Basel hat eine vielversprechende Strategie für therapeutische Krebsimpfungen entwickelt. Mit zwei unterschiedlichen Viren als Vehikel verabreichten sie im Tierversuch krebskranken Mäusen spezifische Tumorbestandteile und regten damit ihr Immunsystem an, den Tumor anzugreifen. Der Ansatz wird nun in klinischen Studien getestet. Das Immunsystem als Verbündeten im Kampf gegen Krebs […]
    Sandra Frins
  • BZgA-Initiative LIEBESLEBEN informiert über Humane Papillomviren März 4, 2021
    Der Welt-HPV-Tag am 04. März 2021 macht auf Risiken aufmerksam, die von Humanen Papillomviren (HPV) ausgehen. Anlässlich des Welt-HPV-Tages ruft die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) mit ihrer Initiative LIEBESLEBEN zur Förderung sexueller Gesundheit Eltern auf, sich für die Gesundheit ihrer Töchter und Söhne zur HPV-Impfung zu informieren. In Deutschland erkranken jedes Jahr rund 7.850 […]
    Hensel3
  • Weniger Wechseljahresbeschwerden durch personalisierte Ernährung März 3, 2021
    Eine neue wissenschaftliche Arbeit zeigt den positiven Einfluss personalisierter Ernährung auf Hitzewallungen und Gewichtsproblematik bei Frauen in den Wechseljahren. „Die Hormone…“, hört man oft von Frauen in der Lebensmitte, wenn sie unter Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen oder Libidoverlust leiden. Dies sind tatsächlich nur einige von etwa 30 Symptomen, die Frauen während der Wechseljahre zu schaffen machen. […]
    Hensel3
  • DKG bemängelt unklare und uneinheitliche Zugänge zur COVID-Impfung für Krebspatient*innen März 3, 2021
    Obwohl Krebspatient*innen und andere Betroffene mit einer chronischen Erkrankung gemäß der COVID19-Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums vom 8.2.2021 das Recht auf einen bevorzugten Zugang zu einer Impfung gegen SARS-CoV-2 haben, sind die Zugangsregelungen für die Betroffenen auf Länderebene weitgehend unklar. „In einigen Bundesländern steht die erste Impfwelle der über 80-Jährigen und des medizinischen Personals kurz vor Zielerreichung […]
    Sandra Frins
  • SpiFa fordert aufwandsgerechte Abbildung der Hygienekosten März 2, 2021
    Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) drängt auf einen positiven Abschluss der Verhandlungen des Erweiterten Bewertungsausschusses mit der KBV und fordert eine aufwandsgerechte Abbildung der Hygienekosten. Ende letzten Jahres waren die Verhandlungen zwischen der KBV und dem GKV-Spitzenverband zu den Hygienekosten aufgrund der ablehnenden Haltung der Krankenkassen gescheitert. Der SpiFa unterstützt die KBV-Position in den anstehenden […]
    Harald Raabe
  • Zentrum für roboterassistierte und navigierte Chirurgie am UKL März 2, 2021
    Am Universitätsklinikum Leipzig wurde jetzt das erste Zentrum für roboterassistierte und navigierte Chirurgie in Sachsen gegründet. Das Zentrum bündelt die große am UKL vorhandene Expertise im Einsatz von roboter-, navigations- und IT-gestützten Systemen im Operationssaal und verbindet so Spezialisten aus zwölf Fachgebieten. Gemeinsames Ziel ist eine kontinuierliche und einheitliche Entwicklung dieser zukunftsorientierten Chirurgie, um vor […]
    Judith Amann
  • SpiFa: Kein Anlass zu weiterer Bereinigung März 1, 2021
    Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) sieht keinen Anlass zur weiteren Bereinigung der morbiditätsbedingten Gesamtvergütung (MGV) als dies nach dem TSVG bisher vorgesehen ist. Der SpiFa fordert den Gesetzgeber anlässlich der ersten Lesung des Gesetzes zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung auf, das zusätzliche Korrekturverfahren zur Bereinigung zu streichen und kritisiert: „Es besteht keinerlei Anlass für eine […]
    Markus Schmitz
  • Brustscreening: Einfache MRT-Messung der Brust könnte Biopsien um 30 Prozent senken März 1, 2021
    Manchmal ist die Magnetresonanztomographie (MRT) zum Screening auf Brustkrebs „zu genau“, was eine Biopsie nötig macht. Eine von der MedUni Wien geleitete multinationale Arbeitsgruppe konnte nun nachweisen, dass ein bestimmter Grenzwert (ADC) in einem speziellen MRT-Verfahren, der diffusionsgewichteten Bildgebung (DWI), Aufschluss darüber gibt, ob der fraglichen Läsion eine Biopsie entnommen werden muss. Dadurch könnten künftig […]
    Sandra Frins
  • Rheinland-Pfalz fördert Behandlung kinderloser Paare unabhängig von Trauschein Februar 26, 2021
    Paare mit Kinderwunsch, die ungewollt ohne Nachwuchs sind, können vom 01.03.2021 an mit einem neuen Förderprogramm des Landes finanzielle Hilfen für entsprechende medizinische Behandlungen erhalten. Eine Ehe ist keine Voraussetzung dafür. Der Bund und das Land werden einen Teil der Kosten für die Kinderwunschbehandlungen übernehmen, wie die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) am 26.02.2021 mitteilte. […]
    Markus Schmitz