Vaginaler Ultraschall

Der vaginale Ultraschall – eine Untersuchung über die Scheide- ermöglicht eine bessere Beurteilung von Gebärmutter, Eierstöcken und Blase.

Es können Veränderungen der Gebärmutter wie Myome (Muskelknoten) und die Strukturen der Gebärmutter wie die Schleimhaut beurteilt werden. Zusätzlich können Strukturveränderungen der Eierstöcke wie Zysten dargestellt werden.

Wurde bei Ihnen eine Spirale eingelegt, kann im Rahmen einer Ultraschalluntersuchung die Lage beurteilt werden.

Nach einem positiven Schwangerschaftstest dient besonders im ersten drittel einer Schwangerschaft die Ultraschalluntersuchung der Feststellung einer sich normal entwickelnden Schwangerschaft. Es kann festgestellt werden, ob sich der Embryo zeitgerecht in der Gebärmutter entwickelt. Es können aber auch Probleme bei der Entwicklung oder eine Eileiterschwangerschaft festgestellt werden.

Uterus-NormalbefundUterus-MyomatosusAdnexe-Normalbefund

 

Sprechzeiten

Mo: 8:00-12:00 u. 15:00-18:00

Di: 8:00-12:00 u. 15:00-19:00

Mi: 8:00-12:00

Do: 8:00-12:00 u. 15:00-18:00

Fr: 8:00-13:00

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.

Notfalldienst

Ärztlicher Bereitschaftsdienst (bundesweit)
Tel.: 116 117

Notfallpraxis der KV-Nordrhein
am EKO Oberhausen
Tel.: 0208 / 88 13 95 10

Zertifizierung

Wir sind Mitglied im
Qualitätsnetz Oberhausener Ärzte e.V.