Hysteroskopie + Abrasio

Diagnostischer Eingriff

Bei der Hysteroskopie (Gebärmutterspiegelung) wird mit einer kleinen Kamera die
Gebärmutter von innen auf Veränderungen beurteilt.

Im Anschluss besteht bei der Abrasio (Ausschabung) die Möglichkeit, mittels einer
Gewebeprobe eventuelle Ursachen für Blutungsstörungen oder Schleimhautveränderungen
festzustellen.

 

Operativer Eingriff

Unter Verwendung zusätzlicher Instrumente können Fremdkörper ( zB. eine Spirale) oder
Polypen (Schleimhautveränderungen) gezielt entfernt werden.

Auch eine Myomentfernung (gutartiger Muskeltumor) oder das vollständige Abtragen bzw.
veröden der Schleimhaut der Gebärmutter (Endometriumablation) ist während des Eingriffs
möglich.

Sprechzeiten

Mo: 8:00-12:00 u. 15:00-18:00

Di: 8:00-12:00 u. 15:00-19:00

Mi: 8:00-12:00

Do: 8:00-12:00 u. 15:00-18:00

Fr: 8:00-13:00

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.

Notfalldienst

Ärztlicher Bereitschaftsdienst (bundesweit)
Tel.: 116 117

Notfallpraxis der KV-Nordrhein
am EKO Oberhausen
Tel.: 0208 / 88 13 95 10

Zertifizierung

Wir sind Mitglied im
Qualitätsnetz Oberhausener Ärzte e.V.